Mehrfamilienhaus in Hybridbauweise, Warendorf

Mehrfamilienhaus, Passivhaus

Projektdaten:

Standort: Warendorf, Nordrhein-Westfalen
Baujahr: 2018
Bauweise: Hybridbauweise mit Verblendfassade
Besonderheiten: Multifunktionsfläche: ca. 220 qm, Holzbau
Energiestandard: Passivhaus/Effizienzhaus 40 plus
Grundstück: ca. 2.500 qm
Wohn- / Nutzfläche: ca. 1.300 qm
Bruttorauminhalt: ca. 6.750 cbm
Architekt: Architekturbüro Agnes Weber, Leistung: städtebauliches Konzept, LP 1-2
Auftraggeber: WiGe - Wohnen in Gemeinschaft Warendorf e.V.

Beschreibung:

Die Baugruppe wird entwickelt für die WiGe,Wohnen in Gemeinschaft Warendorf e.V. Es sind 18 barrierefreie Wohnungen unterschiedlicher Größe geplant, dazu wird Multifunktionsfläche angeboten. Insgesamt werden ca. 1.500 qm Wohn- und Multifunktionsfläche zur Verfügung stehen.

Es wird ein Wohnungsangebot vom Apartment bis zur Familienwohnung gebaut werden. Für einzelne Wohnungen ist die Inanspruchnahme von WBF-Mitteln angedacht.

Weitere Projekte